Zweibrückenlauf Wernstein 13.09

Der 2 Brückenlauf in Wernstein war seit meiner Verletzungspause der erste Wettkampf. Es hat Spaß gemacht wieder mit von der Partie  zu sein. Ich war auch mit meiner Leistung  zufrieden.  Da ich ja kein Kurzstreckenläufer bin war es schon ein wenig anstregend für mich. Ich bin das hohe Tempo nicht gewohnt und man merkte auch die lange Verletzungspause.

Es hat aber spaß gemacht mit den vielen VereinskollegenInnen vom CLR Sauwald  zu laufen und anschließend in lustiger Runde beisammen zu sein.

Der Lauf war vom Wetter nicht begünstigt. Einzig die Temperatur stimmte. Der Regen hatte der Strecke schon ein wenig zugesetzt. Die Läufer kamen ins Ziel als hätten sie an einen Traillauf teilgenommen. Ich hätte mich am Anfang fast ein wenig übernommen fand aber dann mein Tempo bzw. meinen Rhythmus .  Je länger der Lauf dauerte desto wohler fühlte ich mich aber nach 13,4 Kilometer war Schluss. Ich überquerte nach 58:48 Minuten die Ziellinie. Mit dieser Zeit war ich zufrieden denn ich hatte auch eine anstrengende Trainingswoche hinter mir. Ich habe auch gesehen dass ich ein wenig an der Schnelligkeit arbeiten muss. Es gibt also viel zu tun in nächster Zeit.

Ich freue mich schon auf die nächsten Herausforderungen und möchte meinen Vereinskollegen für die tollen Leistungen gratulieren.

Ergebnisse: http://www.trackmyrace.com/running/event-zone/event/zweibrueckenlauf-2014/