6 Stunden von Langenzersdorf am 29.04.2018

 

3 Start, 3 Sieg!

 

 

 

Nach 2011 über 12 Stunden und 2014 über 6 Stunden konnte ich am Wochenende den 3. Sieg über 6 Stunden in Langenzersdorf erlaufen.

 

Diesmal reichten 64,8 Kilometer für den Sieg. Die Kilometerleistung war nicht sehr berauschend aber mit den extrem warmen Temperaturen und den intensiven Einheiten der letzten Wochen ( Linz - bzw. Wien Marathon ) aber auch irgendwie verständlich.

 

Ich merkte vom Anfang an, dass die Beine Heute nicht das hergeben werden was ich mir vorgestellt hatte. Also verringerte ich meine Laufgeschwindigkeit um nicht ganz unterzugehen und dies war wie es sich herausstellte eine gute Entscheidung die mich vom Platz 4 am Anfang auf Platz eins am Ende laufen ließ .

 

Schön das diese Leistung zu Platz 1 gereicht hat. Diesmal war das Motto „über dem Kampf zum Sieg“.

 

Nächstes Wochenende steht noch der Salzburg Marathon am Programm wo ich als Pacemaker für 3h 45 min Engagiert sein werde  . Danach gibt eine Erholungswoche bevor die intensive Vorbereitung für die Veranstaltung Ende Juni in Bad Blumau beginnt. Dort heißt es 10 Marathons in 10 Tagen zu absolvieren.